FAQ – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN Was Mieter wissen müssen beim Anmieten von möblierten Wohnungen

Hier finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen rind ums Zeitwohnen in Berlin.

Bitte suchen Sie erst in dieser Liste nach einer Antwort, falls Sie eine Frage haben. Noch detaillierte Informationen finden Sie im Mieter-Glossar A–Z.

1. PROZEDERE

1.a.) Wie funktioniert Wohnen auf Zeit und der Vermittlungsservice von Crocodilian?

  • Objekt suchen:
    Es gibt zwei Möglichkeiten: Gehen Sie auf "Suchen" und geben Sie ein, was Sie suchen. Wenn Sie dort nicht fündig werden sollten, bitte gehen Sie gleich auf unser Anfrageformular
  • Sie haben ein passendes Objekt gefunden:
    Dann gehen Sie bitte auf "Ich interessiere mich für dieses Angebot" auf dem Expose. Bitte füllen Sie das Formular, das sich öffnet, aus.
  • Kontakt zum Vermieter:
    Wir setzen uns umgehend mit dem Vermieter in Verbindung und stellen den Kontakt für Sie her. Sie erhalten die Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse des Vermieters. Alle Einzelheiten besprechen Sie mit ihm (eventuelle Besichtigung, Kaution etc.)
  • Rückmeldung bei Crocodilian:
    Nach Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Vermieter bzw. der Besichtigung, müssen Sie sich unbedingt bei uns rückmelden - und zwar innerhalb von 48 h - und uns mitteilen, ob Sie das Objekt mieten oder nicht.
  • Vertrag:
    Der Vertrag wird zwischen Ihnen und dem Vermieter geschlossen. Bei Crocodilian können Sie den Mietvertrag schnell und bequem online abschließen. Wir stellen gerne geprüfte Mietverträge in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Alle Informationen zum Mietvertrag finden Sie hier. Bezahlung: Die Miete bezahlen Sie an den Vermieter, eine Vermittlungsgebühr gibt es für Sie bei uns nicht.

1.b.) Welche Wohnungen sind frei?

Alle Wohnungen, die auf unserer Website für einen bestimmten Zeitraum freigeschaltet sind, sind auch frei. Das heißt es wurden noch keine Mietverträge abgeschlossen. Es kann sein, dass es bereits Interessenten gibt, aber solange es keine verbindlichen Zusagen gibt, bleibt die Wohnung freigeschaltet. Um Ihnen jedoch genau zu sagen, wie groß Ihre Chancen sind, eine Wohnung zu bekommen, brauchen wir einen Vermittlungsauftrag. Wir stellen jeden Bewerber dem Vermieter vor und dieser trifft die Entscheidung. Ausschlaggebend sind oft Mietdauer und Anzahl der Personen.

1.c.) Ist eine vorherige Besichtigung möglich?

Eine vorherige Besichtigung der Wohnung ist oft möglich, aber leider nicht immer. Sehr viele Wohnungen sind bereits vermietet, und dem jetzigen Mieter mutet der Vermieter meistens nur ein paar Besichtigungstermine zu. Oft zeigen Vermieter die Wohnung auch erst, wenn der vorherige Mieter bereits ausgezogen ist. Ob Sie einen Besichtigungstermin bekommen oder nicht hängt in der Regel von der Mietdauer ab und davon, ob das Objekt so begehrt ist, dass es auch ohne vorherige Besichtigung vermietet werden kann. Bevor Sie eine Wohnung besichtigen können, benötigen wir ebenfalls einen Vermittlungsauftrag, denn Vermieter möchten schon im Vorfeld einige Informationen über den potentiellen Mieter bekommen.

1.d.) Wie und mit wem schließe ich den Mietvertrag?

Den Mietvertrag schließen Sie direkt mit dem Vermieter ab. Crocodilian ist lediglich Vermittler und nicht Vertragspartner. Alle Angaben in den Exposés wurden uns so von den Vermietern mitgeteilt. Bitte vergewissern Sie sich vor Vortragsabschluss, ob alle Angaben nach wie vor korrekt sind. Den Mietvertrag können Sie vor Ort mit dem Vermieter schließen oder schnell und bequem online. Alle Informationen hierzu bekommen Sie vor Vertragsabschluss zugeschickt.

1.e.) Wie lange im Voraus sollte man den Vermittlungsauftrag erteilen?

Pauschal lässt sich dies nicht sagen. Es ist jedoch sinnvoll, früher mit der Suche zu beginnen, wenn Sie eine Wohnung für einen längeren Zeitraum suchen. Wenn Sie z.B. im März eine Wohnung für 6 Monate ab Juli suchen, und die Wohnung, für die Sie sich interessieren ist ab Juni frei, wird der Vermieter trotzdem Interesse haben und in diesem Fall die Wohnung auch gerne im Juni für einen Monat vermieten. Wenn Sie dieselbe Wohnung ab Juli für einen Monat mieten möchten, werden Sie kein Glück haben. In der Regel suchen Vermieter Mieter ab dem Zeitraum, ab dem die Wohnung verfügbar ist. Wenn Sie eine Unterkunft für nur einen Monat suchen, sollten Sie ca 2-4 Wochen vor Ihrem geplanten Einzug anfragen.

2. BEWERBUNG UND PERSÖNLICHE DATEN

2.a.) Warum muss ich für eine Anfrage einen Vermittlungsauftrag ausfüllen?

Alle Wohnungen und Zimmer, die für einen bestimmten Zeitraum freigeschaltet sind, sind auch verfügbar. Sie können jedoch nicht sofort bei uns buchen, sondern wir stellen Sie dem Vermieter vor und dieser muss mit dem Vermietungszeitraum einverstanden sein. Es kann sein, dass es mehrere Bewerber für eine Wohnung gibt. Sobald wir Ihren Vermittlungsauftrag haben, beginnen wir mit der Suche. Wir stellen Sie den Vermietern vor, klären Ihre Chancen und bieten Ihnen weitere verfügbare Objekte an. Um Sie Vermietern vorstellen zu können, brauchen wir persönliche Informationen.

2.b.) Muss ich mehrere Vermittlungsaufträge ausfüllen, wenn ich mich für mehr als eine Wohnung bewerben möchte?

Sie müssen nicht für jedes einzelne Objekt einen Vermittlungsauftrag ausfüllen. Es reicht, wenn Sie uns einmal Ihre Daten schicken. Im Vermittlungsauftrag können Sie weitere Wünsche und Objekte eingeben, für die Sie sich interessieren. Aber Sie können uns Ihre Wünsche auch per Mail mitteilen.

2.c.) Warum muss ich meine persönliche Daten angeben?

Als Vermittler müssen wir Bewerber für eine Wohnung  dem Vermieter vorstellen. Dieser möchte natürlich die Gewissheit, dass Mieter verlässlich sind, die Wohnung pfleglich behandeln und auch die Miete bezahlen können. Daher brauchen wir möglichst viele Informationen.

2.d.) Warum kann ich meinen Vermittlungsauftrag nicht abschicken?

Fall Sie Probleme bei der Zusendung des Vermittlungsauftrages, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

3. MIETVERTRAG

3.a.) Mit wem schließe ich den Mietvertrag?

Der Mietvertrag wird immer zwischen Mieter und Vermieter geschlossen. Crocodilian stellt den Vertrag, wahlweise in deutscher oder in englischer Sprache.
Den Mietvertrag können Sie schnell und bequem online abschließen und, nachdem beide Seiten ihn ausgefüllt haben, kann das Vertragsexemplar ausgefüllt werden.

3.b.) Worauf muss ich beim Mietvertrag achten?

Wir empfehlen Ihnen, den Mietvertrag auf jeden Fall schriftlich abzuschließen. Crocodilian stellt Formulare in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Und falls Sie nicht selbst vor Ort sind, können Sie den Vertrag schnell und bequem online abschließen. Bevor der Vermieter den Mietvertrag ausfüllt, sollten Sie folgende Punkte mit ihm klären:

  • Mietdauer - von wann bis wann möchten Sie die Wohnung anmieten?
  • Benötigen Sie eine Verlängerungsoption und bis wann müssen Sie dem Vermieter Bescheid geben, ob Sie verlängern?
  • Höhe der Kaution
  • Mieter - sollen noch weitere Personen in den Vertrag mit aufgenommen werden?
  • Schlüsselübergabe - wo und wann findet diese statt?
  • Zahlung der Miete - bis wann und in welcher Form müssen Miete und Kaution bezahlt werden? 
  • Wie ist die Reinigung geregelt? Organisieren Sie die Endreinigung selbst oder der Vermieter? In welchem Zustand müssen Sie die Wohnung verlassen?

    All diese Punkte werden im Mietvertrag festgehalten.

4. KOSTEN UND BEZAHLUNG

4.a.) Wie hoch ist die Vermittlungsgebühr?

Für Mieter gibt es keine Vermittlungsgebühr bei uns. Unsere Dienstleistung ist für Mieter kostenfrei.

4.b.) Wie berechnet sich der Mietpreis für eine Wohnung?

Den genauen Mietpreis klären Sie bitte direkt mit dem Vermieter, denn er ist Ihr Vertragspartner. Die Höhe der Miete hängt auch manchmal davon ab, ab wann Sie mieten. Wenn Sie am 10ten eines Monats mieten, müssen Sie klären bzw. verhandeln, ob Sie die Miete für den ganzen Monat bezahlen müssen oder nicht. Oft ist dies von Ihrer Mietdauer oder von der Zahl der weiteren Bewerber abhängig. Wenn Sie mehrere Monate mieten, wird sich der Vermieter eher auf eine Vermietung ab Monatsmitte einlassen. Wenn Sie nur für eine kurze Zeit mieten und nur die Tage bezahlen möchten, die Sie auch tatsächlich mieten, sollten Sie sich ausschließlich für Wohnungen bewerben, die ab genau diesem Tag oder kurz vorher verfügbar sind.

4.c.) Welche Kosten sind im Mietpreis enthalten, was wird extra berechnet?

Wenn im Exposé keine weiteren Kosten genannt sind, können Sie davon ausgehen, dass alle Kosten bereits in der Pauschalmiete enthalten sind. Bitte lassen Sie sich immer den Mietpreis vom Vermieter bestätigen. Verbindlich ist immer der Preis, den der Vermieter Ihnen nennt.

4.d.) Wie und wann bezahle ich Miete?

Die Miete bezahlen Sie direkt an den Vermieter. In der Regel bezahlen Sie die Kaution bei Vertragsabschluss und die erste Miete bevor Sie einziehen. Die Miete muss monatlich im Voraus bezahlt werden. Manchmal, wenn Sie für einen kürzeren Zeitraum mieten, bezahlen Sie auch die Miete für den ganzen Zeitraum im Voraus.

4.e.) Wird der Mietpreis pro Wohnung oder pro Person berechnet?

Die Miete, die im Exposé angegeben ist, ist für die ganze Wohnung berechnet. Es ist jedoch möglich, dass Vermieter für eine zusätzliche Person einen Zuschlag berechnen.

5. KAUTION

5.a.) Wie hoch ist die Kaution?

Die Höhe der Kaution hängt ab von der Mietdauer und der Anzahl der Personen. Die Höhe der Kaution klären Sie bitte mit dem Vermieter.

5.b.) Wann wird die Kaution zurück bezahlt?

Sie sollten darauf achten, dass Sie das Thema Rückzahlung der Kaution vor Abschluss des Vertrags mit dem Vermieter besprechen. In der Regel wird die Kaution nach Ihrem Auszug auf Ihr Konto überwiesen.

6. WOHNEN IN BERLIN

6.a.) Ist Parken in Berlin ein Problem?

Ja. Falls Sie mit dem Auto nach Berlin kommen, sollten Sie sich frühzeitig nach Parkmöglichkeiten erkundigen. Parken ist in der Innenstadt schwierig. Sowohl in der City Ost, als auch in der City West gibt es Parkbewirtschaftungszonen. Das heißt, Sie bezahlen stundenweise fürs Parken (von 0.00-24.00 Uhr) oder Sie beantragen einen Anwohnerparkausweis beim zuständigen Bürgeramt. Ein Anwohnerparkausweis, der zwei Jahre gültig ist, kostet 20 Euro. Allerdings müssen Sie sich in Berlin anmelden und Ihren Hauptwohnsitz hier haben. Neben der Meldebescheinigung benötigen Sie zudem die Fahrzeugpapiere und Ihren Personalausweis. Online und im Voraus kann der Parkausweis nicht beantragt werden - er kann nur vor Ort ausgestellt werden. Hier finden Sie eine Übersicht über Parkraumbewirtschaftungsszonen

Wenn Sie sich nur kurze Zeit in Berlin aufhalten (maximal 4 Wochen), können Sie einen Gästeparkausweis beim Bürgeramt beantragen. Dieser kostet 25 Euro und auch hierfür müssen Sie Ihren Ausweis sowie die Fahrzeugpapiere vorlegen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Parkhäuser in Berlin.

Grüne Umweltschutzplakette

Wenn Sie innerhalb des Stadtzentrums Auto fahren möchten, benötigen Sie eine grüne Plakette. Bitte lesen Sie alle Informationen zur Umweltzone.